Einrichtungen Einblicke KooperationspartnerVeranstaltungenKontakt
Kinderbild

Martin-Luther Kindergarten

Hohe Str. 38, 59063 Hamm

Fon: 02381: 13494     Fax: 02381 / 915703    

email: HAM-KITA-Martinluther@kirchenkreis-hamm.de

Homepage: www.kita-martinluther-hamm.de

Leitung: Sabine Pierog

 

 

 

Ein Kind, ständig benörgelt und kritisiert -

es lernt, andere zu verachten.

Ein Kind,ständig der Böswilligkeiten verdächtigt-

es lernt gegen andere zu kämpfen.

Ein Kind, ständig lächerlich gemacht und bloßgestellt- es lernt sich nichts zuzutrauen.

Ein Kind,ständig in seinen Gefühlen beschämt - es lernt, sich schuldig zu fühlen.

Ein Kind, auch mit seinen Unarten ertragen:    

Es lernt, geduldig zu sein!

Ein Kind, ermutigt zum Wagnis:    

Es lernt zu vertrauen!

Ein Kind, für seinen Einsatz gelobt:    

Es lernt, den anderen zu schätzen!

Ein Kind, fair als Partner behandelt:    

Es lernt, gerecht zu sein!

Ein Kind, beschützt in der Verlässlichkeit seiner Welt:    

Es lernt den Glauben an das Gute!

Ein Kind, angenommen in gegenseitiger Anerkennung:    

Es lernt, sich für wertvoll zu halten!

Ein Kind, geborgen in Freundlichkeit und Zuneigung,

es lernt, die Liebe in der Welt zu entdecken!  

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Wir sind eine
evangelische
Tageseinrichtung für Kinder
 
In drei Gruppen bilden, erziehen und betreuen wir von Montag-Freitag 65 Kinder
im Alter von 3—6 Jahren.
Zur Zeit können 30 Familien eine wöchentliche Betreuungszeit von 45 Stunden in Anspruch nehmen. (Mo – Fr. 7.30 Uhr- 16.30 Uhr, mit Mittagessen) Weitere 30 Plätze umfassen 35 Stunden Betreuungszeit (Mo – Do 7.30 Uhr –12.30Uhr und   14.00 Uhr – 16.30 Uhr, Freitags 7.30 Uhr – 12. 30 Uhr) Eltern mit dreijährigen Kindern haben auch die Möglichkeit, einen von fünf „Vormittagsplätzen“ (25 Stunden) zu buchen.
 
Fünf Plätze stehen Kindern mit Behinderungen zur Verfügung. In dieser sogenannten „Schwerpunkt –Gruppe“ mit insgesamt zwanzig Kinder n arbeitet eine zusätzliche Erzieherin mit heilpädagogischer Zusatzqualifikation
Die inhaltliche Ausrichtung unserer Arbeit ist eine individuelle Entwicklungsbegleitung ,
die sich an den vorhandenen Stärken orientiert
und dem Kind größtmöglichen Raum zum selbstbestimmten Lernen gibt.
Wir schaffen Spiel- und Aktionsmöglichkeiten
 
  • gemeinsam für und mit
  • behinderten und nichtbehinderten,
  • deutschsprachigen und nicht deutschsprachigen,
  • großen und kleinen Kindern.
 
Dabei gehen wir von den vorhandenen Stärken des einzelnen Menschen aus und gestalten die Situation so, dass der nächste Entwicklungsschritt möglich wird.
 
Besonders wichtig ist uns die Erziehungspartnerschaft mit den Eltern. Wir möchten Sie darin bestärken, Bezugsperson und Vorbild für Ihre Kind zu sein und Sie unterstützen sich als Erziehungsexpertin/ Erziehungsexperte“ für ihre eigenen Kinder zu erleben.
 
 
Das Fundament jeder Erziehung ist der Glaube an den Wert und die Würde jedes Menschen .... 
 
(J. KORCZAK)